Grundschule Bad Mergentheim

Sie sind hier: Startseite > Start > Schulweg und Schulwegeplan > Das verkehrssichere Fahrrad

Das verkehrssichere Fahrrad

Der Gesetzgeber schreibt detailliert vor, wie ein verkehrssicheres Fahrrad ausgestattet sein muss:

  • zwei voneinander unabhängige Bremsen (für Kinder möglichst Hand- und Rücktrittbremse),
  • eine Klingel, die nicht zu leise sein sollte,
  • eine Lampe (vorne),
  • ein weißer Reflektor (vorne),
  • ein rotes Rücklicht,
  • ein roter Reflektor (hinten). Rücklicht und Reflektor können integriert sein. Ein zweiter Reflektor ist ratsam, aber nicht mehr vorgeschrieben,
  • vier gelbe Speichenreflektoren (Katzenaugen) oder reflektierende weiße Streifen an den Reifen oder in den Speichen,
  • rutschfeste und festverschraubte Pedale, die mit je zwei Pedalreflektoren ausgestattet sind,
  • ein Dynamo ist nicht mehr zwingend vorgeschrieben. Seit 2013 sind auch Lampen mit Akku- oder Batteriebetrieb zugelassen.

Ohne diese Ausstattung darf ein Rad nicht im Verkehr gefahren werden. Die Beleuchtung muss auch tagsüber funktionieren, die Rückstrahler müssen immer vollständig sein.


Empfehlenswert, aber nicht vorgeschrieben:

  • ein Kettenschutz, damit keine Kleidung in die Kette gerät und Stürze verursacht,
  • ein Gepäckträger,
  • Schutzbleche vorn und hinten,
  • eine Gangschaltung,
  • ein Fahrradständer,
  • für jüngere Kinder ein Sicherheitslenker mit weichen, verdickten Enden zum Schutz vor Sturzverletzungen.

An dieser Stelle ist mir noch ein Hinweis der Verkehrswacht wichtig, den ich auf der Homepage (https://www.verkehrswacht-medien-service.de/grundschule/mein-schulweg-kl-1/schulweg/mit-dem-rad-zur-grundschule/) gefunden habe:

„Wann darf ein Kind mit dem Fahrrad zur Schule fahren? Die Entscheidung treffen letztlich die Eltern. (…) Aus verkehrspädagogischer Sicht raten wir, Kinder erst nach der Radfahrausbildung mit dem Rad fahren zu lassen.“

 

Für mehr Hintergründe können sie die oben genannte Webseite besuchen. Auch die Ausstattung habe ich dieser Seite entnommen.

 

...

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login