Grundschule Bad Mergentheim

Sie sind hier: Startseite > Rund um Corona > Erweiterte Notbetreuung

Erweiterte Notbetreuung


*** Ab sofort findet keine Notbetreuung mehr statt. ***


***Sollten Sie über die Unterrichtszeiten hinaus wieder eine Betreuung benötigen, kann Ihr Kind wieder die verlässliche Grundschule besuchen. ***


Wie wird die Notbetreuung ausgeweitet?

  1. Alle Kinder bis zur siebten Klasse werden in die Notbetreuung einbezogen.
  2. Ab sofort werden Kinder mit in die Notbetreuung einbezogen, deren Eltern bzw. bei Alleinerziehenden dessen Elternteil, einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz hat.

Wichtig ist aber zu beachten, dass es weiterhin eine Notbetreuung bleibt, d.h.:

  • Eltern müssen eine Bescheinigung von ihrem Arbeitgeber vorlegen, dass sie einen präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber unabkömmlich sind.
  • Eltern müssen bestätigen, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.

Des Weiteren müssen nach wie vor Hygienemaßnahmen eingehalten werden, d. h.:

  • Die Notbetreuung findet in möglichst kleinen Gruppen statt.
  • Wenn die Plätze in der erweiterten Notbetreuung nicht für alle Kinder ausreichen, haben Kinder Vorrang, bei denen ein Elternteil in der kritischen Infrastruktur (gemäß Corona-Verordnung) arbeitet und unabkömmlich ist, deren Kindeswohl gefährdet ist sowie Kinder, die im Haushalt einer bzw. eines Alleinerziehenden leben.

Sollten Sie Anspruch auf einen Platz in der erweiterten Notbetreuung haben, melden Sie sich bitte bei mir: katja.serdaroglu@grundschule-mergentheim.de

 

..

 

...

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login